brain of arts
J.K. du dramont
 

Portrait

...doch - da gab's ja noch jenen Edward Simoni, der die Panflötenwelt aufmischte: "Dieser unbeschreibliche Klang, jene Wärme und Ausdrucksfähigkeit dieses Instruments - einfach genial! 1990 hielt ich mit einem mega Stolz meine erste "Edward-Simoni-Schallplatte" in der Hand".

"Ich MUSSTE dieses Instrument haben!!!  ...und irgendwann war ich glücklicher Besitzer einer 'C-Dur-Panflöte' - leider gestaltete es sich mit dem Spielen immer etwas schwierig, wenn man seine Mitmenschen berücksichtigen wollte - beim Üben klingt's nicht immer so sauber".

Inzwischen hat J.K. du Dramont seine "musikalische Existenz" in den Dj-Bereich erweitert, um Menschen auch zu "erreichen".

"Feedbacks sind für mich sehr, sehr wichtig. ...und Andere unterhalten zu können, ist ein wunderbares Gefühl".

Zur Zeit arbeitet J.K. du Dramont an seinem neuen Album, auf dem es natürlich viel Panflöte zu hören gibt. Seine Kompositionen, die er sowohl in deutsch, als auch in englisch vertextet, werden überwiegend von Gesangstalenten aus unserer Region interpretiert.

Kertitzer Str. 2 | 04509 Delitzsch | Tel. +49 (0) 34202 - 829 21 | service@brain-of-arts.de